Wohnquartier „Hildegardis“

Hildegardis – Die Stadtoase

Es gibt urbane Orte, die strahlen einen ganz besonderen Zauber aus: Mitten im quirligen Treiben der Stadt steht die Zeit still und man findet Inspiration, Ruhe und Entspannung. Ein solcher Mainzer Ort voller Licht, Luft und viel grünem Flair ist “Hildegardis – Die Stadtoase”.

Auf dem weitläufigen Hildegardis-Areal entsteht ein Wohnquartier mit herrlicher Lebensqualität. Die Lage ist einfach atemberaubend: in malerischer Nachbarschaft zu den bekannten Römersteinen und in fußläufiger Nähe zu Universität und Uniklinik. Das Wohnquartier “Hildegardis – Die Stadtoase” verbindet alle Facetten vollendeter, urbaner Lebensqualität: Die Innenstadt mit ihrer Fülle an Kultur, Gastronomie und Shopping-Angeboten ist nur wenige Minuten entfernt.Gleichzeitig ist das grüne Quartier mit seinem ge1vachsenen Baumbestand ein ideales Refugium, um im hektischen Alltag Ruhe zu finden.

In Zusammenarbeit mit renommierten regionalen Architekten wurde hier mit viel Fingerspitzengefühl ein Wohnensemble aus Alt und Neu komponiert. Der historische Altbau wird liebevoll saniert, Bestandsgebäude werden aufwendig umgestaltet und mit architektonisch reizvollen, aussagekräftigen Fassaden veredelt. Ergänzt wird das harmonisch gestaltete Quartier durch hochwertige Neubauwohnhäuser und eine Tiefgarage.

Hildegardis – Die Stadtoase
bei Instagram

Eigentumswohnungen kaufen

Haus Lumina

Verkaufsstart: ab 14.08.2020

Haus Novum

Verkaufsstart: Herbst 2020

Zuhause in der Stadt

Eine grüne Oase, mitten in der Stadt. Das Wohnquartier „Hildegardis“ verwöhnt Sie mit einer herrlich zentralen Lage. Universität, Unimedizin, der Hauptbahnhof und die pulsierende Mainzer Innenstadt sind nur wenige Gehminuten entfernt. Nahversorgung, Shopping-Bummel, Arzt und Apotheke – vom Wohnquartier „Hildegardis – Die Stadtoase“ aus erledigen sich alle Dinge des täglichen Lebens im Handumdrehen. Dafür sorgt auch die Straßenbahnhaltestelle „An den Römersteinen“, die Sie rasch mit vielen Mainzer Anlaufpunkten verbindet. Vom nahegelegenen Mainzer Hauptbahnhof sowie dem nur fünf Minuten entfernten Autobahndreieck Mainz erreichen Pendler alle Ziele im Rhein-Main-Gebiet schnell und unkompliziert.

Eine grüne Oase

Kennen Sie die Hopfenbuche, den Feldahorn, die Kupfer-Felsenbirne, die Traubeneiche oder den eingriffeligen Weißdorn? Gemeinsam mit vielen weiteren Bäumen, Sträuchern und Beeten sind sie die Wellness-Protagonisten, die das Wohnquartier „Hildegardis“ zur florierenden Stadtoase machen. Von renommierten Landschaftsarchitekten gestaltet, verwöhnen die begrünten Außenbereiche mit herrlicher Aufenthaltsqualität. Hier können Sie mit einem guten Buch entspannen oder mit den Nachbarn plaudern. Ihre Kinder oder Enkel können im Freien spielen und auf dem Spielplatz neue Freunde finden. Mit liebevoll angelegten Quartiersplätzen wird in diesem grünen Ambiente Raum für lebendige Nachbarschaft geschaffen. Und Ihr ganz privates Freiluftsrefugium genießen Sie auf Balkon, Loggia oder Terrasse mit Gartenanteil.

Die Pflanzenvielfalt der Stadtoase

Kreiert von Landschaftsarchitekt Victor Kamphausen

„Hildegardis – Die Stadtoase“ wird ein Ort mit ganz besonderem Zauber. Im Frühling die farbenfrohe Blütenvielfalt. Im Sommer ein üppiges Meer an verschiedenen Grüntönen. Im Herbst ein traumhaftes Farbschauspiel durch bunte Laublandschaften. Sogar im Winter kann man das herrliche Stadtoase-Ambiente genießen durch immergrüne und winterblühende Bepflanzungen.  Für die qualitätvolle botanische Komposition zeichnet Dipl.- Ing. Univ. Landschaftsarchitekt Victor Kamphausen verantwortlich. Regional, national sowie international hat der Fachmann bereits herrliche Außenanlagen kreiert – in stilvollen Wohnanlagen im Rhein-Main-Gebiet bis hin zu Erlebnis- und Erholungsflächen in der Weltmetropole Dubai. Mit seiner breit gefächerten Expertise gestaltet Victor Kamphausen mit viel Liebe zum Detail die grüne Idylle von „Hildegardis – Die Stadtoase“. Sein Konzept: „Spannung, Unterschiedlichkeit, Vielseitigkeit“. Passt perfekt zu dem hohen Niveau der qualitätvollen Wohneinheiten. Mehr über die botanische Vielfalt erfahren Sie auf unserem Hildegardis-Instagram-Kanal bei unserem Pflanzenquiz und im Stadtoasen-Video mit Victor Kamphausen.

Entspannt leben mit sm@rter Technik

Das Wohnquartier »Hildegardis – Die Stadtoase« verwöhnt Sie mit smarten Alltagshelfern. Gestalten Sie sich Ihr Leben entspannt und flexibel: per App und Knopfdruck.

Sm@rtHome

Es ist ein heißer Sommertag und Sie möchten vom Büro aus schon mal die Kühlfunktion in Ihren eigenen vier Wänden starten? Mit der zukunftsweisenden Haustechnik Sm@rtHome können Sie diese und viele andere Funktionen in Ihrem Zuhause bequem per App steuern – wie etwa die Rollläden, die Fußbodenheizung oder die Beleuchtung.

Mit der »Leaving Home«-Taste an der Wohnungstür schalten Sie alle Leuchtstellen mit einem Handgriff aus. Und für den Fall, dass Sie mal längere Zeit nicht zuhause sind, ist eine Anwesenheitssimulation integriert.

MyRENZ-Box

Zeit ist wertvoll. Umso schöner, wenn sich viele Kleinigkeiten des Alltags wie von selbst erledigen. Sie warten auf eine Lieferung, sind aber den ganzen Tag nicht zuhause? Sie möchten etwas verschicken, haben aber keine Zeit zum nächsten Paketshop zu fahren? Die MyRENZ-Box vor Ihrem Wohnhaus hält Ihnen den Rücken frei. Genießen Sie die vielen Möglichkeiten, die Ihnen die MyRENZ-Box bietet – bis hin zum Hol- und Bringfach für Bügelwäsche & Co.

Nachhaltige Energieversorgung in der Stadtoase

Zu einer grünen Stadtoase gehört selbstverständlich auch ein nachhaltiges Energiekonzept. Im Wohnquartier Hildegardis genießen Sie besonderen Komfort mit Heizen und passivem Kühlen durch umweltfreundliche Haustechnik.

Im Wohnquartier werden fünf der sechs Neubauten und das umgebaute Hochhaus mit einer Wärmerückgewinnung in der Abluftanlage ausgestattet, sodass diese Wärme den Gebäuden wieder zugeführt werden kann. Die gesamte Warmwasserbereitung erfolgt über die Versorgung mit Wärme aus einem Hochtemperatur-Netz mit besonders geringem Primärenergiefaktor. Alle Neubauten und das umgebaute Hochhaus erhalten jeweils eine Wärmepumpenanlage, welche über ein Kaltes Nahwärmenetz aus einem gemeinschaftlichen Sondenfeld mit Erdwärme als regenerativer Energiequelle versorgt wird. Der Altbau wird über die Versorgung mit Wärme aus einem Hochtemperatur-Netz mit besonders geringem Primärenergiefaktor beheizt.

Free Cooling: Ein zusätzlicher Vorteil des Kalten Nahwärmenetzes ist das passive Kühlen. Alle Wohnungen der Neubauten und des umgebauten Hochhauses können in den heißen Sommermonaten energie- und kosteneffizient über die Fußbodenheizung passiv gekühlt werden.

Beste Wohnlage: Innenstadt Mainz

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie haben Interesse oder Fragen zu dem Objekt?

Unsere fachkundigen Berater empfangen Sie gerne jederzeit nach Vereinbarung in unserem Beratungsbüro direkt an der Baustelle.

Tel: + 49 6132 99 55 560  |   E-Mail: vertrieb@molitor-immobilien.de

Immer „up to date“ – auf dem Hilde-Instagram-Kanal

Es geht los: Mit Haus Lumina startet der Vertrieb für „Hildegardis – Die Stadtoase“ und das ist gleichzeitig der Auftakt für viele neue weitere Geschichten rund um dieses Ausnahmeprojekt in bester Mainzer Lage. Wir freuen uns darauf, Ihnen in vielen bunten Bildern mehr davon zu erzählen: Ab sofort gibt´s die kleinen Stories rund um das neue Wohnquartier nicht mehr hier als Blog, sondern auf dem Hilde-Instagram-Kanal. Reinklicken, abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben! Hintergrundinformationen zum Projekt und zu den hochwertigen Eigentumswohnungen finden Sie natürlich weiterhin auf dieser Webseite.

Hildegardis – Die Stadtoase
bei Instagram