News | 06.11.2020

Mainz-Bretzenheim: Denkmalschutzgebäude mit attraktiven Abschreibungsmöglichkeiten

Ein grünes Plateau, historisches Ambiente, Top-Ausstattung: So präsentiert sich das Wohn-Ensemble „An der Kirchenpforte“ im beliebten Mainz-Bretzenheim. Hier entstehen hochwertige Neubauwohnungen im Zusammenspiel mit einem kernsanierten Denkmalschutzgebäude. Dieses historische Anlageobjekt bietet attraktive Abschreibungsmöglichkeiten nach §7i EstG. Bei Vermietung können Anleger die begünstigten Sanierungskosten in 12 Jahren zu 100% abschreiben, Selbstnutzer 90% in 10 Jahren. „An der Kirchenpforte“ verfügt eine äußerst hochwertige, architektonische Gestaltung wie etwa mit Natursteinmauern im Innenhof.  Über den Hof gelangt man zu den top-ausgestatteten Eigentumswohnungen der Neubauwohnhäuser, die unter anderem mit innovativer Sm@rt Home-Technik verwöhnen. Die unschlagbare Lage rundet das Invest ab: Die hervorragende Nahversorgung, die Nähe zur Mainzer City und die sehr gute ÖPNV-Anbindung machen „An der Kirchenpforte“ zur nachgefragten Adresse.

Bildnachweis | Titelbild 1: J. Molitor Immobilien GmbH,