Zentral gelegene luxuriöse Mietwohnung in Mainz

Luxuriöse Denkmalwohnung im Dalberger Hof

Residieren als Leitmotiv!

Genießen Sie die Ruhe und den Freiraum dieser luxuriösen 4-Zimmerwohnung und erleben Sie den Charme eines denkmalgeschützten Gebäudes in zentraler Lage der Mainzer Innenstadt. Bequem mit dem Fahrstuhl erreichen Sie Ihr neues Domizil im ersten Obergeschoss einer nach modernstem Standard aufwendig kernsanierten Wohnanlage.

Wohnen wo einst Mozart übernachtete

Der Wohn-/Essraum mit offener Wohnküche bietet auf ca. 60 m² viel Freiraum zur Entfaltung. Das Schlafzimmer punktet ebenfalls mit einer geräumigen Größe, einer angenehmen Raumhöhe und separater Ankleide. Das Masterbad ist mit einer Badewanne, Dusche und Doppelwaschtisch ausgestattet. Ein weiteres Zimmer steht als Arbeitszimmer zur Verfügung; oder auch für einen zusätzlichen Schlafbereich wie auch für eine Büro- und Leseecke.

Die überdurchschnittliche Raumhöhe, der Parkettfußboden in Eiche, hochwertige Armaturen und Design-Fliesen im Bad unterstreichen das luxuriöse Ambiente. Eine innovative Wand- und Fußbodenheizung spendet Ihnen in der kühlen Jahreszeit eine behagliche Wärme. Alle Schlafzimmer haben einen Blick in die Ruheoase, den barocken Innenhof – fern ab von jedem Trubel der Innenstadt.

Den Feierabend genießen Sie von Ihrem Balkon unterhalb des Mittelrisalits; eine Rarität in diesem Baudenkmal und der zentralen Innenstadtlage.

Auf einen Blick

  • 4 Zimmer
  • ca. 186 m² Wohnfläche
  • Edles Eiche-Fischgräten-Parkett
  • Feinsteinzeugfliesen
  • Design-Armaturen von Philippe Starck
  • hochwertige Einbauküche + Schränke
  • Nutzung des barocken Innenhofs
  • Tiefgaragenstellplatz (Miete 150 € p.M.)
  • Ruhige und zentrale Lage
  • Kaltmiete: 2.850 € zzgl. Nebenkosten
  • Bezugsfrei ab 01.08.2021

Sie haben Interesse oder Fragen zu dem Objekt?

Besichtigung und Beratung jederzeit gerne nach Vereinbarung.

Ihr Ansprechpartner: Frau Ilknur Güner

Tel: +49 6132 99 55 166  |    E-Mail: ilknur.guener@molitor-immobilien.de

Bildnachweis | Titelbild 1: RUEDIGER MOSLER/www.architecfoto; Alle Fotos 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19: k.A.;