„Nierstein und sein neues Stadtquartier ‚Am Schlosspark‘ “

Die Entwicklung des innerstädtischen Baugebietes „Am Schlosspark“ in Nierstein ist in vollem Gange. Das Dalberg-Herding´sche Schloss ist komplett verkauft, fertiggestellt und von den neuen Eigentümern bereits bezogen.

Zeit die bauliche Fortschreibung zwischen dem barocken Kleinod St. Kilian und dem alten Niersteiner Stadtkern zusammenzufassen, die ereignisreiche Vergangenheit der einstigen Reichsstadt Revue passieren zu lassen, die tragischen Geschehnisse um das Dalberg-Herding´sche Schloss in Erinnerung zu rufen und den Wandel vom unansehnlichen Fabrikareal zum schmucken Stadtquartier „Am Schlosspark“ zu beschreiben.

Gemeinsam mit Herrn Hartmut Fischer (ehemaliger Leiter des Amtes für Denkmalpflege der Stadt Mainz) und dem Grafikdesigner Herrn Hans-Horst Möbes wurde diese tolle Broschüre entwickelt.

Wir freuen uns Ihnen heute unsere 44-seitige, reich bebilderte Broschüre „Nierstein und sein neues Stadtquartier ‚Am Schlosspark‘“ zeigen zu können.

Niersteiner Broschüre

Zum Artikel der AZ vom 04.03.2016

 

Bildnachweis: 1. Foto Gerhard Backes: Beigeordneter der Stadt Nierstein Egid Rüger, Franz‐Josef Kleinmann (Projektleiter J. Molitor), Stadtbürgermeister und MdL Thomas Günther, Manuel Ludwig (Vertriebsleiter J. Molitor)
und als Gestalter der Broschüre Hartmut Fischer und Grafiker Hans‐Horst Möbes (v.l.n.r.), Foto 2-4 Martina Pipprich, Foto 5-6 Rüdiger Mosler