Kaufen statt mieten – es lohnt sich!

Mieter teilen ein trauriges Schicksal: Monat für Monat überweisen sie hunderte Euro an den Hauseigentümer – viel Geld, das Mieter niemals wiedersehen. Wie sieht es bei Ihnen aus? Mieten Sie noch oder investieren Sie schon? Wer sich für die berühmten „eigenen vier Wände“ entscheidet, baut nachhaltig Vermögen auf. Gerade jetzt, in Zeiten niedriger Zinsen, lohnt ein Vergleich zwischen Mieten und Kaufen. Wir haben Ihnen dazu mal ein Beispiel für ein schönes Familien-Eigenheim zusammengestellt.

Wie wäre es etwa mit einem Stadthaus in Nierstein? Die schlüsselfertigen Wohlfühlhäuser bieten ca. 141 m² Wohnfläche, stilvolle architektonische Details wie Dachgauben und Top-Ausstattung mit Fußbodenheizung und vielem mehr – und das nur 12 km von Mainz entfernt. Der Kaufpreis beträgt 355.000 €.

Zahlen auf den Tisch: Wie hoch ist die monatliche Belastung für die Finanzierung und wieviel Miete kostet ein vergleichbares Haus?

 

Unter Berücksichtigung aktueller Konditionen und folgender Annahmen ergibt sich folgendes Finanzierungsbild:

Kaufpreis Objekt              355.000 €

Darlehensbetrag              300.000 €

Beleihungswert                84,51 %

Sollzinssatz                         1,70 %

Tilgungssatz                       3,10 %

Zinsbindung                       15 Jahre

Laufzeit                               25 Jahre, 8 Monate

Monatliche Belastung Finanzierung

Zins + Tilgung:                  1.200 € *)

 

Die Belastung setzt sich wie folgt zusammen:

Zinsen                  425 €

Tilgung                775 €

 

In Nierstein gibt es derzeit ein Doppelhaus mit ebenfalls ca. 140 qm zur Miete, die Ausstattung ist vergleichbar.

Monatliche Kaltmiete        1.260 €

 

Fazit:

Unsere Stadthäuser in Nierstein lassen sich mit einer geringeren monatlichen Belastung finanzieren als ein vergleichbares Haus zu mieten ist!

Sie wollen endlich auch im Eigenheim wohnen? Wir beraten Sie gerne! Tel. 06132-9955563 oder vertrieb@molitor-immobilien.de

 

*) Die Angaben sind unverbindliche Orientierungswerte, bezogen auf Kaufpreis ohne Kaufnebenkosten, ohne Finanzierungkosten und steuerliche Auswirkungen, und können individuell abweichen. Die Berechnung stellt kein Finanzierungsangebot dar und ersetzt keine Beratung Ihrer Bank oder Ihres Steuerberaters.

 

Bildnachweis: Foto 1 J. Molitor Immobilien GmbH, Foto 2-4 Rüdiger Mosler