Gau-Algesheim: Kulinarik zum Weinfest

Wie jedes Jahr lockt das Gau-Algesheimer „Fest des Jungen Weines“ wieder tausende Besucher an. Neben gutem Wein gibt es in diesem Jahr ein besonderes kulinarisches Angebot: Martin Holler, Küchenchef des Restaurant „Elder“ am Marktplatz, hat für das Weinfest eine köstliches Angebot regionaler und saisonaler Gaumenfreuden zusammengestellt.

Gau-Algesheimer Flammkuchen, Rieslingcremesuppe, Grillspieß mit Kürbisbutter, Hähnchenschenkel im Weinteig und Rindergulasch mit Pilzen und Semmelplätzchen sind nur einige Beispiele für die exquisite Auswahl.

Am Weinfest-Montag steht selbstverständlich auch der Klassiker auf der Karte:  Leberklöße mit Kartoffelpuree und Sauerkraut.

Das Restaurant Elder verwöhnt seine Gäste direkt am Gau-Algesheimer Marktplatz im ehemaligen „Ratskeller“-Gebäude. Die J. Molitor Immobilien GmbH hat das Gebäude aufwendig saniert.

Fest des Jungen Weines: 12. - 15. Oktober 2018
Öffnungszeiten Restaurant „Elder“ am Weinfest: Freitag und Samstag 16.30 - 22 Uhr, Sonntag und Montag 11 - 21 Uhr

Einen Einblick auf die Weinfestkarte erhalten Sie hier...

 

1 Heimat- und Kulturverein Gau-Algesheim, 2-4 Eheleute Holler (Restaurant Elder, Gau-Algesheim)